Nach der Installation von Sicherheitsupdate 943985 liefern die Berechnungen in Excel 2003 nicht das richtige Ergebnis, wenn in einer benutzerdefinierten Visual Basic für Applikationen-Funktion eine Echtzeitdatenquelle verwendet wird

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 950340 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
950340 After you install security update 943985, Excel 2003 calculations return an incorrect result when a Real Time Data source is used in a user-defined Visual Basic for Applications function
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Sie installieren das Sicherheitsupdate 943985 auf einem Computer mit Microsoft Office Excel 2003. Anschließend liefern Array-Funktionen, die ein Visual Basic für Applikationen (VBA)-Makro enthalten, das sich auf eine Echtzeitdatenquelle bezieht, einen falschen Wert. Der falsche Wert ist normalerweise 0.

Abhilfe

Sie können das Problem umgehen, indem Sie die Funktion für jede Zelle einzeln und nicht für einen Array ausführen.

Lösung

Installieren Sie die aktualisierte Version des Sicherheitsupdates 943985, um dieses Problem zu beheben. Besuchen Sie hierzu die folgende Website von Microsoft:
http://www.update.microsoft.com
Microsoft hat die Analyse dieses Problems abgeschlossen und das Sicherheitsupdate 943985 für Benutzer von Microsoft Office Excel 2003 Service Pack 2 und von Microsoft Office Excel 2003 Service Pack 3 neu veröffentlicht.

Das Update wird den genannten Benutzern über Automatische Updates korrekt angeboten, unabhängig davon, ob die Benutzer die Originalversion von Sicherheitsupdate 943985 angewendet haben.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Gehen Sie nach einer der folgenden Methoden vor, um zu ermitteln, welche Version des Updates Sie installiert haben.

Methode 1: Anzeigen der Liste der zurzeit installierten Programme und Updates

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
  1. Wenden Sie abhängig von Ihrem Betriebssystem eines der folgenden Verfahren an:
    • Windows Vista
      1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start
        Bild minimierenBild vergrößern
         Schaltfläche "Start"
        . Im Feld Suche starten geben Sie Programme und Funktionen ein, und klicken Sie dann in der Liste Programme auf Programme und Funktionen.
      2. Klicken Sie auf Installierte Updates anzeigen.
    • Windows XP
      1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie appwiz.cpl ein. Anschließend klicken Sie auf OK.
      2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Updates anzeigen.
  2. Suchen Sie in der Liste der Updates das Sicherheitsupdate 943985.
    • Wenn Sie eine ähnliche Beschreibung wie die folgende sehen, ist das aktuelle Update installiert:
      Sicherheitsupdate für Excel 2003 (KB943985) V2: EXCEL
      Sie müssen keine weiteren Schritte unternehmen.
    • Wenn Sie eine ähnliche Beschreibung wie die folgende sehen, ist das veraltete Update installiert:
      Sicherheitsupdate für Excel 2003 (KB943985): EXCEL
      Sie sollten die aktualisierte Version von Sicherheitsupdate 943985 installieren.
    Beachten Sie, dass "V2" nur in der Bezeichnung des aktuellen Updates erscheint.

Methode 2: Anzeigen der zurzeit installierten Version von Excel

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
  1. Wenden Sie abhängig von Ihrem Betriebssystem eines der folgenden Verfahren an:
    • Klicken Sie in Windows Vista auf Start
      Bild minimierenBild vergrößern
       Schaltfläche "Start"
      , geben Sie %programfiles%\Microsoft Office\OFFICE11 in das Feld Suche starten ein, und klicken Sie dann in der Liste Programme auf OFFICE11.
    • Klicken Sie in Windows XP auf Start und auf Ausführen, geben Sie %programfiles%\Microsoft Office\OFFICE11 ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei Excel.exe, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Version.
    • Wenn die folgende oder eine höhere Dateiversion aufgeführt wird, ist das aktuelle Update installiert:
      11.0.8211.0
      Sie müssen keine weiteren Schritte unternehmen.
    • Wenn die folgende Dateiversion aufgeführt wird, ist das veraltete Update installiert:
      11.0.8206.0
      Sie sollten die aktualisierte Version von Sicherheitsupdate 943985 installieren.
Weitere Informationen zum Sicherheitsupdate 943985 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
943985 MS08-014: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Excel 2003 vom 11.03.2008

Eigenschaften

Artikel-ID: 950340 - Geändert am: Freitag, 16. Januar 2015 - Version: 3.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Excel 2003
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbexpertisebeginner kbqfe kbsecurity kbsecvulnerability kbbug kbfix kbpubtypekc KB950340
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com