FP: "Einschließen"-Komponenten und gemeinsame Randbereiche werden in IIS falsch angezeigt

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 298827 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D298827
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
298827 FP: Include Components and Shared Borders Are Displayed Incorrectly on IIS
WICHTIG: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, erstellen Sie eine Sicherungskopie der Dateien System.dat und User.dat. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, wenn ein Problem auftritt. Informationen hierzu finden Sie unter dem Hilfethema "Wiederherstellen der Registrierung" in "Regedit.exe" oder unter "Wiederherstellen eines Registrierungsschlüssels" in "Regedt32.exe". Wenn Sie mit Windows NT oder Windows 2000 arbeiten, sollten Sie zudem Ihre Notfalldiskette (ERD) aktualisieren.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Nachdem Sie Ihre Microsoft Internet Information Services-basierte Website auf Microsoft FrontPage 2002-Servererweiterungen oder Microsoft SharePoint Team Services aufgerüstet haben, werden die "Einschließen"-Komponenten und die gemeinsamen Randbereiche nicht mehr korrekt angezeigt. Der Text der Hauptseite wird als Teil des gemeinsamen Randbereichs oder der "Einschließen"-Komponente angezeigt, wodurch scheinbar doppelte Daten auf der Seite angezeigt werden. Wenn Sie eine Fotoalbum- oder Einschließen-Seite einfügen, wird statt des Inhalts der Seite nur der Verzeichnispfad angezeigt. In der Normalansicht von FrontPage erscheint die Seite korrekt. Bei Anzeige in einem Webbrowser erscheint nur der Pfad.

Ursache

Dieses Problem wird durch die Konfiguration der Einstellungen für die Leistungsoptimierung auf dem Server, insbesondere durch die Einstellung Max Cache Document Size, verursacht. Weitere Informationen zur Konfiguration dieser Einstellungen finden Sie im Abschnitt "Weitere Informationen" dieses Artikels.

Abhilfe

Löschen Sie die Registrierungsschlüssel, die sich auf die Komponenten auswirken. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

ACHTUNG: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende, das gesamte System betreffende Probleme verursachen, die eine Neuinstallation Ihres Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht dafür garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungseditors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

Microsoft kann keine Gewährleistungen oder Support für Probleme übernehmen, welche durch eine Manipulation der Windows- oder Windows NT-Registrierung verursacht wurden. Es ist Ihr eigenes Risiko, den Windows- oder Windows NT-Registrierungseditor oder ähnliche Werkzeuge zur Manipulation der Windows- oder Windows NT-Registrierung zu verwenden. Sie sollten eine Sicherungskopie der Registrierung erstellen, bevor Sie die Registrierung bearbeiten. Wenn Sie mit Windows NT oder Windows 2000 arbeiten, sollten Sie zudem Ihre Notfalldiskette aktualisieren.

Globale Einstellungen

WICHTIG: Befolgen Sie präzise die nachstehenden Anweisungen, da diese Einstellungen sich auf alle Sites auf Ihrem Server auswirken.
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie auf Ausführen.
  2. Geben Sie im Feld Öffnen den Befehl regedit ein. Klicken Sie dann auf OK.
  3. Gehen Sie zu dem folgenden Registrierungsschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Shared Tools\Web Server Extensions\All Ports
  4. Entfernen Sie die folgenden Einträge:
    • CacheMaxDocMeta
    • CacheMaxInclude
    • CacheMaxImage
    • CacheMaxIncludeSize
  5. Beenden Sie den Registrierungseditor.
  6. Berechnen Sie die betroffenen Webs auf dem Webserver neu.

Site-spezifische Einstellungen

WICHTIG: Führen Sie die nachstehenden Schritte für alle Sites aus, bei denen weiterhin Probleme auftreten.
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie auf Ausführen.
  2. Geben Sie im Feld Öffnen den Befehl regedit ein. Klicken Sie dann auf OK.
  3. Gehen Sie zu dem folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Shared Tools\Web Server Extensions\Ports\Port /LM/W3SVC/#:
    Hierbei steht # für die IIS-Instanz (Microsoft Internet Information Services, IIS) der Site.

  4. Hierbei steht # für die IIS-Instanz (Microsoft Internet Information Services, IIS) der Site. Entfernen Sie die folgenden Einträge:
    • CacheMaxDocMeta
    • CacheMaxInclude
    • CacheMaxImage
    • CacheMaxIncludeSize
  5. Hierbei steht # für die IIS-Instanz (Microsoft Internet Information Services, IIS) der Site. Beenden Sie den Registrierungseditor.
  6. Hierbei steht # für die IIS-Instanz (Microsoft Internet Information Services, IIS) der Site. Berechnen Sie die betroffenen Webs der jeweiligen Website neu.

Lösung

Installieren Sie das aktuellste Service Pack für Microsoft Office XP, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
307841 OFFXP: How to Obtain the Latest Office XP Service Pack

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt. Dieses Problem wurde erstmals in Microsoft Office XP Service Pack 1 korrigiert.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Optionen für die Leistungsoptimierung und zu den von den FrontPage 2002-Servererweiterungen und den SharePoint Team Services verwendeten Registrierungswerten finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/TechNet/prodtechnol/sharepnt/proddocs/admindoc/ows000.asp
Weitere Informationen zu diesem Problem sowie zu UNIX-Servern finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
299360 FP2002: Include Component and Shared Borders Are Displayed Incorrectly on UNIX Servers


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 298827 - Geändert am: Montag, 24. Februar 2014 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SharePoint Team Services
  • Microsoft FrontPage 2002-Servererweiterungen
  • Microsoft FrontPage 2002 Standard Edition
  • Microsoft FrontPage 2000 Standard Edition
  • Microsoft FrontPage 98 Standard Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbbug kbfix kbofficexpsp1fix KB298827
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com