"Fehler SU0325" nach 10 Prozent des Windows Me Setup

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 270593 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D43715
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
270593 "Error SU0325" When Windows Me Setup Is 10 Percent Complete
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Beim Windows Millennium Edition (Me)-Setup kann es vorkommen, dass die Installation abgebrochen wird, nachdem sie zu 10 Prozent durchgeführt wurde. Wenn das passiert, erscheint sinngemäß die folgende Fehlermeldung:
   "Fehler: SU0325, Windows Millennium-Installation
    wird abgebrochen"
("Error : SU0325, Windows Millennium setup cannot
     continue")

Ursache

Dieses Problem kann durch eine beschädigte .cab-Datei ausgelöst werden, die auf die Festplatte kopiert wurde. Die Beschädigung kann durch einen Virus verursacht werden, ist aber wahrscheinlich auf eine zerkratzte, verunreinigte oder beschädigte CD-ROM zurückzuführen.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, reinigen oder ersetzen Sie die CD-ROM und wiederholen Sie dann den Windows Me Setup. Sie sollten außerdem anhand der neuesten Version Ihrer Antiviren-Software überprüfen, ob Ihr Computer virenfrei ist.

Weitere Informationen

Wenn die Fehlermeldung "SU0325" auftritt, nachdem 10% des Setup ausgeführt wurden, so kann dies durch beschädigte .cab-Dateien verursacht werden. Überprüfen Sie in diesem Fall die Datei Setuplog.txt file. Die letzte Zeile der Datei kann sinngemäß lauten:
   "Kopieren auf Computer nicht möglich su0325 "Dummy"
("Cannot copy to computer su0325" "Dummy")

Während des Kopierens der Dateien beim Windows Me Setup wird eine Kopie der Installationsmedien erstellt, wenn 0 - 10% des Setup abgeschlossen sind. Setup kopiert alle .cab-Dateien von den Ausgangsmedien in den Ordner C:\Windows\Options\Install. Dann werden die Dateien ersetzt. Der Quellpfad in der Registrierung zeigt auf den Ordner C:\Windows\Options\Install. Wenn Sie einen Upgrade von Microsoft Windows 95 oder Microsoft Windows 98 durchführen, Setup aus einem Ordner in Laufwerk C ausführen und Windows Me auf Laufwerk C installieren, werden die .cab files nicht in den Ordner C:\Windows\Options\Install kopiert.

Die in der Knowledge Base angebotenen Artikel stellen eine Serviceleistung von Microsoft dar. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt allein bei Ihnen. Sie verwenden die in den Artikeln angebotenen Informationen auf eigene Gefahr. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Zusätzliche Suchbegriffe: millennium winmil installation abbruch s0325 cab-datei

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 270593 - Geändert am: Montag, 3. Februar 2014 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Millennium Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kberrmsg KB270593
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com